Falafel

Das braucht ihr:

Grundrezept:

400g Kichererbsen über Nacht eingeweicht

2-3 Zehen Knoblauch, geschält und gepresst

1 Zwiebel, gewürfelt

3-4 EL Vollkornsemmelbrösel

3-4 EL Vollkorndinkelmehl

Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel

Gelbe Falafel:

1,5 TL Kurkuma

Kokosfett zum Braten

Und so geht‘s:

1. Die Kichererbsen abschütten und abspülen. Mit der Zwiebel, dem Knoblauch und reichlich Gewürzen in den Mixer oder die Küchenmaschine und fein-stückig (nicht breiig) mixen.

2. Die Masse mit Kurkuma mischen. Und mit Mehl und Brösel verkneten bis eine formbare, zusammenhaltende Masse entsteht. Falafel formen. Am besten geht das mit feuchten Händen.

3. Kokosfett in einer Pfanne erhitzen und die Falafel darin von beiden Seiten schön knusprig und goldbraun braten.

Falafel schmecken super in einem Sandwich mit Humus und frischem Gemüse. Auch mit Salat und einem Dip schmecken sie toll.Wie es euch beliebt!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s